Ausschreibung

Startnummernausgabe:

Ab 6:20 Uhr am Emanuel-Felke-Gymnasium Bad Sobernheim.

(Parkplätze stehen direkt am Gymnasium und in der Nähe ausreichend zur Verfügung)

 

      Keine Startnummernausgabe in Kirn

 

Start:

08:30 Uhr (langsame Gruppe)

09:30 Uhr (schnelle Gruppe)

 

 

Startpunkt:

Kirn (Marktplatz & Start des Soonwaldsteiges)

Hier wird es die Möglichkeit geben seinen Rucksack bzw. Kleidung an einem Auto/Bus abzugeben. Dies wird anschließend nach Bad Sobernheim in den Dusch/Umkleidebereich gebracht.

 

 

Streckenlänge:

62km. +/-2100hm.

 

 

Zeitlimit:

11:30 Stunden bzw. 20:00 Uhr

Das entspricht einem Tempo von 5,39 km/h. bzw. 11,8 min./km.

 

 

Streckenbeschaffenheit:

ca. 95% Trail/Waldwege & 5% Asphalt

Die Strecke verläuft zu 65% auf dem Soonwaldsteig (so lange wird ausschließlich der Markierung des Soonwaldsteig gefolgt). Ab der "Alteburg" markieren wir die Strecke selbst und verlassen den Soonwaldsteig. Die Strecke wird gut sichtbar mit Kreidespray und/oder Flatterband markiert sein. Zusätzlich gibt es ein Gps Track und vor dem Start bekommt jeder Teilnehmer ein Roadbook.

 

Wir behalten uns vor die korrekte Einhaltung der Strecke durch Stichproben zu kontrollieren. Wer abkürzt oder sonst bewusst betrügt wird sofort vom Rennen ausgeschlossen und verliert das Startrecht für das Folgejahr.

 

 

Lauf/Startgruppen:

Wir werden zwei Gruppen mit unterschiedlichen Zielzeiten auf die Strecke schicken.

 (langsame Gruppe mit Zielzeit über 8:30 Std.)

 (schnelle Gruppe mit Zielzeit unter 8:30 Std. & schneller)

Jeder Teilnehmer kann sein Tempo laufen, es wird nicht in geschlossener Gruppe gelaufen. Es gibt nur eine langsame und schnelle Gruppe um das Zeitfenster der VP´s zu reduzieren.

 

 

Verpflegung:

Es wird folgende VP's geben (Änderungen vorbehalten)

  • km12 Wasser&VP leicht "Rudolfshaus"
  • km 22-23 Getränke & VP groß  "Aussichtsturm Teufelsfels" (Womrather Höhe)
  • km 38 Getränke & VP groß  "Trifthütte"
  • km 49 Getränke & VP groß  "Auen" (Kneipp-Becken)

Wir können an VP 2-4 eine Vollverpflegung sicherstellen,VP 1 nur mit Getränken & Kleinigkeiten bestückt.

 

VP 1: Wasser, Salzstangen/Kekse, Kuchen, Erdnüsse/Studentenfutter

 

 VP 2-4: Wasser, Iso, Cola, Malzbier, Red Bull, Salzstangen/Kekse, Haribo, Erdnüsse/Studentenfutter, Kuchen, Brot/Schmalzbrot, Käse, Salami, Äpfel, Bananen, Orangen, Wassermelone

 

Wir werden alle VP´s max. ca. 4 Std. offen halten, so dass sich jeder wirklich gut überlegen muss in welcher Gruppe er startet.

Bei Auswahl der falschen Startzeit kann es passieren, dass die VP noch nicht bereit/aufgebaut oder auch schon geschlossen ist.

 

Deswegen bitten wir um eine realistische Einschätzung der Startgruppen

 

 

Pflichtausrüstung:

Trinkflasche/Behälter/Rucksack mit mind 1,0 Ltr. Fassungsvermögen

Trinkbecher mind. 0,15 Ltr.

Mobiltelefon

Personalausweis

Wind/Regenjacke

Roadbook (wird von uns gestellt)

Erste Hilfe Set & Rettungsdecke

Stirnlampe (es wird gegen 20:00 Uhr dunkel)

 

"Ohne Pflichtausrüstung KEIN Start"

Dies gilt zu eurer eigenen Sicherheit und ist unsportlich den anderen Teilnehmern gegenüber, die Ihre Pflichtausrüstung dabei haben.

 

 

empfohlene/hilfreiche Ausrüstung:

eigene Nahrung bei Allergien

Bargeld

evtl. Wechsel Shirt

Stöcke (nicht wirklich notwendig, können aber hilfreich sein)

Blasenpflaster

 

 

Startgeld:

Das Startgeld beträgt 35,00 € und ist vorab im Rahmen der Anmeldung auf folgendes Konto zu überweisen:

 

Bank: Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG

Empfänger: Frank Joerg

Konto: 202232438

Bankleitzahl: 560 90 000

IBAN: DE78 5609 0000 0202 2324 38

BIC: GENODE51KRE

VerwZweck: Startgeld Sonut 2017 & Name des Starters

 

Bitte habt Verständnis, dass nur derjenige der sein Startgeld entrichtet hat, auf die Startliste übernommen wird.

 

Wer aus irgendeinem Grund nicht starten kann, hat keinen Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes.

Es besteht aber die Möglichkeit, seinen Startplatz auf eine andere Person zu übertragen. Diese Möglichkeit besteht bis 1 Monat vor Anmeldeschluss am 05.08.2017  Nach diesem Zeitpunkt ist eine Übertragung definitiv nicht mehr möglich.

 

Wir sind eine sehr kleine Truppe von 4 Leuten und es ist wirklich eine Menge Arbeit. Wir brauchen einfach ein gewisses Maß an Planungssicherheit und arbeiten fast ausschließlich kostendeckend.

 

 

Anmeldung:  

Die Anmeldung erfolgt per eMail an (frank.joerg@abresa.de)

Bei Anmeldung bitte Name, Jahrgang & Verein/Stadt angeben.

Wenn Du keine Einladung zum SoNUT bekommen hast, kannst du Dich dennoch per eMail bei Frank Joerg anmelden.
Die offizielle Bestätigung zur Teilnahme wird per eMail verschickt und der Eintrag in die Starterliste.
Anfragen über Facebook sind ebenfalls möglich, aber nicht verbindlich.

Auf Facebook findet ihr uns unter TrailTeam Nahetal.

 

 

Anmeldeschluss:

26.08.2017 (Nachmeldungen am Wettkampftag sind nicht möglich)

 

 

Teilnehmerzahl:

Wir werden max. 111 Läufer annehmen.

ALLE, die auf der Teilnehmerliste stehen, sind auch dabei

Eine Teilnehmerliste wird dann hier veröffentlicht. (klick here)

 

 

Zeitmessung:

Es werden die Startzeit und die Endzeit notiert. Es erfolgt keine Chip oder Scannermessung. Ausschließlich manuell.

 

 

Wertung:

Es wird nur eine Gesamteinlauf/Ergebnissliste  "Frauen" & "Männer" geben. Eine Altersklassewertung wird nicht durchgeführt. Die ersten drei Frauen & Männer erhalten einen Sachpreis, sowie der teilnehmerstärkste Verein.

 

Die Ergebnisse findet ihr anschließend hier auf der Homepage und auf der offiziellen Ergebnissdatenbank der DUV.

 

 

Duschen/Umkleiden

Stehen nach dem Lauf in einer Turnhalle zur Verfügung.

 

 

Unterkünfte:

Wir empfehlen zur Übernachtung den Schmidtburger Hof in Weiler.

Meli und die Reichhardt Mädels sind perfekte Gastgeber.

Über das Logo ( linke Seite) kommt ihr direkt zur Homepage.

 

Ansonsten findet ihr sicher auch eine geeignete Bleibe in unserem schönen Nahetal (klick here)

 

 

Haftungsausschluss:

Jeder, der mitläuft, läuft auf eigenes Risiko, auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung.

Der Teilnehmer erklärt mit der Anmeldung, dass er an der Laufveranstaltung auf eigenes Risiko teilnimmt und dass er ausreichend gegen Unfälle und Krankheit versichert ist. Ferner erklärt der Teilnehmer mit Veranstaltungsbeginn verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen und sein konditionelles Leistungsniveau den Anforderungen des Wettbewerbes entspricht. Unfälle, Schäden aller Art und Verlust von deponierten Sachen bleiben das Risiko jedes Teilnehmers. Schadensersatzansprüche des Teilnehmers gegenüber dem Veranstalter, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit der Veranstalter, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben oder wegen dem Veranstalter zurechenbarer Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten zwingend gehaftet wird. Der Teilnehmer ist bereit, sich Kontrollen zu unterziehen, die vom Veranstalter angeordnet werden. Es ist nicht die Aufgabe des Veranstalters, sich um Orthopädische/Muskel- und Verdauungsschmerzen zu kümmern. Der Veranstalter behält sich vor bei extremen Witterungsbedingungen die Strecke zu ändern oder ggf. den Lauf ganz ausfallen zu lassen.

 

Vor dem Start muss jeder Starter die ausliegende Haftungsausschlusserklärung unterschreiben und akzeptiert die Teinahmebedingungen des Rennens/der Veranstaltung.

 

 

 

Gruß euer TrailTeamNahetal

Unsere Unterstützer

Hier läuft der Chef selbst Trail!
Unser und Euer Partner in Sachen Tourismus
Unser Partner in der Region Bad Sobernheim
Die Quelle aus dem Hunsrück.....
KOSSMANN Lauf-Design Beste Laufbekleidung-Fair Produziert
Die passende Unterkunft für euch im Nahetal........
Körperpflege für Sportler.....
Regionale Bierspezialitäten......
Kleinmotoren-Schmidt
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Frank Joerg